Surya Yoga Syke
 

Über mich

Yoga ist für mich ein Lebensweg, der mich lehrt, achtsam mit mir und meiner Umwelt umzugehen und aus ganzem Herzen zu leben.


Bereits meine allererste Übungsstunde im Jahr 2007 bei der wunderbaren Bremer Yogalehrerin Maxi Rödl hat mich so tief berührt, dass ich den Entschluss fasste, irgendwann eine Yogalehrausbildung zu absolvieren.

Yoga bedeutet für mich Ausgeglichenheit, Stärke, Stabilität und innere Ruhe zu erfahren, im Gleichgewicht mit mir selbst zu sein.  

In sich hineinzuspüren, wahrzunehmen was gerade ist, sehe ich immer wieder als eine spannende Erfahrung an. Den Körper, Atem und Geist während der Übungspraxis in Einklang zu bringen, um bei mir anzukommen, ist ein großes Geschenk, ebenso das Gefühl, welches nach dem Üben bleibt: belebt, frisch und ausgeglichen dem Alltag zu begegnen.  


Mein Herzenswunsch ist es, die positive Wirkung des Yoga mit anderen zu teilen und in die Welt zu tragen.



Mein Weg:


  • 1976 in Cottbus geboren
  • verheiratet und Mutter von 2 Kindern ( 2010 und 2012 geboren)
  • seit 2000 Reiseverkehrskauffrau
  • 2000-2004 Fahrradreise
  • Yogapraxis seit 2007
  • 01/2016-01/2020 Yogalehrausbildung beim Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland  (BDY) an der Yogaakademie Münster-Osnabrück YAMO (Angelika Beßler, Dr. Eckard Wolz-Gottwald)
  • 01/2020 Abschluss Yogalehrerin BDY
  • seit 04/2017 Yogalehrerin in eigenen Räumlichkeiten
  • 02/2020 Fortbildung Yoga für Schwangere

    
Mitglied im BDY
  

   
  

„Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist“ (Patañjali)